Kunden darf man nicht nachlaufen, man muss ihnen entgegen gehen.

Kundenorientierung


Produkte und Preise werden immer ähnlicher und austauschbarer. Immer mehr Unternehmen bieten am heutigen Markt Vergleichbares an. Wie entscheidet der Kunde dann, wem er den Vorzug gibt ?

Gelebte Kundenorientierung ! - Das Echo auf Qualität und Zuverlässigkeit der Unternehmensleistung sind zufriedene Kunden. Das Ziel jedes Unternehmens kann es als nur sein, Kunden die bestmögliche Servicequalität zu bieten.

 

Der heutige Kunde besitzt ein hohes Selbstwertgefühl und ist sich seiner Macht (Kaufkraft) größtenteils bewusst. Dieses Bewusstsein ist zu berücksichtigen und dafür Sorge zu tragen, dass der Dienst am Kunden in den Vordergrund tritt ist das Erfolgsrezept zur erfolgreichen Kundenbindung.

An Stelle des passiven Abwartens sollte ein aktiver Kundenorientierungsgedanke treten, welcher sowohl nach außen - zum Kunden , als auch nach innen - im Unternehmen, gelebt werden.

Inhalte des Trainings "Kundenorientierung" (auszugsweise)

  • Die Position des Kunden im Unternehmen.
  • Wo Kunden überall zu finden sind - interne & externe Kunden.
  • Momente der Entscheidung im Geschäftsprozess.
  • Kundenerwartung - Kundenforderung.
  • Situationen der gelebten Kundenorientierung.
  • Optimierung des Vorgehens zur verbesserten Kundenorientierung.

...uvm.

 

E-Mail
Anruf
Infos